EDV-Beratung Höcker

 

Bedrohungen

Kaum ein Unternehmen kommt heutzutage noch ohne ein IT-System aus. Unabhängig von Branche und Unternehmensgröße nimmt die Vernetzung ständig zu. Oft verfügen mittlere und kleine Unternehmen weder über ein Sicherheitskonzept noch wissen sie, welche Lücken in ihrem IT-System existieren. Dabei sind die wichtigsten und grundlegendsten Maßnahmen bereits durch einen minimalen Aufwand umzusetzen.

Es gibt viele Arten von Bedrohungen:
Viren, Würmer, Trojaner, Phishing, Rootkits, Bot-Netze, Hijacker, Spam, Spyware, Scareware...

Nicht nur modernste Technik, sondern auch eine Vielzahl kleinerer, auf den ersten Blick vielleicht unbedeutend erscheinender Maßnahmen bringt jedes Unternehmen in puncto Sicherheit ein gutes Stück nach vorn. Denn nach wie vor ist auch hier der „Faktor Mensch“ von entscheidender Bedeutung.

 

Absicherung

• Firewall
• Antivirenprogramme
• Antispamsoftware
• VPN-Zugänge
• Datensicherungen
• Aktualisierung der Betriebssysteme
• Installation von Servicepacks und Patches


Einen absoluten Schutz Ihrer IT-Infrastruktur vor Schadsoftware und Hacker-Angriffen aus dem Internet kann ich Ihnen nicht bieten, da absoluter Schutz praktisch kaum realisierbar ist.  Ein vernünftiges Konzept verringert das Risiko unter sinnvollem finanziellen Aufwand auf ein Minimum. Einmal installierte Sicherheitsmaßnahmen sind kein Mittel zum Schutz für alle Zeiten. Permanent kommen neue Gefahren, wie neue Viren oder neue Tricks von Seiten der Hacker in Umlauf, die nur darauf abzielen, Schadsoftware auf fremde Computer zu installieren. Ein regelmäßiges Aktualisieren der vorhandenen Systeme ist deswegen unausweichlich.

 

Ich stehe Ihnen zur Seite...